Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 59
» Neuestes Mitglied: Westi2020
» Foren-Themen: 364
» Foren-Beiträge: 8.703

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 13 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 12 Gäste
Bing

Aktive Themen
Po putzen
Forum: Zähne, Haut, Pfoten
Letzter Beitrag: biggi_2020
Vor 6 Stunden
» Antworten: 5
» Ansichten: 59
Läufigkeit
Forum: Krank
Letzter Beitrag: Idefix
13.01.2021, 14:44
» Antworten: 9
» Ansichten: 207
... und Sonntags ein Ei
Forum: Futter und Leckerli
Letzter Beitrag: Monty
07.01.2021, 12:47
» Antworten: 5
» Ansichten: 146
Trimm Video Inga Flamang
Forum: Fellpflege, Trimmen
Letzter Beitrag: Idefix
26.12.2020, 13:50
» Antworten: 1
» Ansichten: 90
Trimmen
Forum: Fellpflege, Trimmen
Letzter Beitrag: Idefix
20.12.2020, 21:16
» Antworten: 21
» Ansichten: 845
Cytopoint
Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Monty
20.12.2020, 08:16
» Antworten: 3
» Ansichten: 425
es geht was um: Halsentzü...
Forum: Allgemein
Letzter Beitrag: Idefix
13.12.2020, 23:16
» Antworten: 8
» Ansichten: 257
Hundeleckerchen ohne Ei
Forum: Futter und Leckerli
Letzter Beitrag: Kerstin
14.11.2020, 22:40
» Antworten: 0
» Ansichten: 122
Scheinschwanger
Forum: Krank
Letzter Beitrag: Christine
27.10.2020, 19:04
» Antworten: 7
» Ansichten: 981
Hombre ist krank!
Forum: Krank
Letzter Beitrag: Reni- 54
24.10.2020, 20:29
» Antworten: 105
» Ansichten: 34.851

 
  Po putzen
Geschrieben von: biggi_2020 - 14.01.2021, 10:52 - Forum: Zähne, Haut, Pfoten - Antworten (5)

Jupp Betrifft uns alle ja mal ... neckisches Thema ...
Kerry hat ziemlich häufig sehr weichen Output und wenn sie gut geformtes produziert, bleibt schon mal was hängen ..., sodass ich Po putzen muss.
Irgendwie habe ich schon ihr Vertrauen verloren, wenn ich die Tüchertasche raushole büxt sie schon aus. Beim wischen gehts noch mit zappeln, aber wenn ich ein bißchen mehr drücke, von unten an den Schwanzansatz, kreischt sie auf, wie ein Schmerzschrei. Da ich zu lange warte, weil ich sie nicht sofort nach dem Gassi schnappen will, ist es angetrocknet und ich muss mehr reiben.
Habe schon einen Lappen mit warmem Wasser drangehalten, aber da geht nicht richtig was ab. Rausschneiden geht auch nicht. Wollte jetzt mal so Öltücher für Babys probieren.
Wie macht ihr sauber?
Wodurch kommt das überhaupt so häufig? Ich füttere nur Nassfutter und meine selbstgebackenen Leckerchen, hin und wieder gekaufte. Hatte auch Hipp Gläschen Bio Huhn und Rind für den Kong gegeben. Vielleicht macht das dünnflüssig? Das lasse ich jetzt mal weg.
So ein Sch.....ss Wub 
grüßt biggi mit Kerry

Drucke diesen Beitrag

  ... und Sonntags ein Ei
Geschrieben von: biggi_2020 - 06.01.2021, 12:52 - Forum: Futter und Leckerli - Antworten (5)

Wollte mal fragen, ob ihr dem Futter auch regelmäßig noch etwas dazu gebt?
Ja, ich gebe Sonntags schon mal ein rohes Ei dazu, ein komplettes.
Bin mir aber nicht sicher, ob das gut ist? Oder mal Joghurt oder Quark?
Weiß vielleicht jemand ob das Eiklar auch mit verfüttert werden darf?
Bin gespannt,
biggi mit Kerry

Drucke diesen Beitrag

  Läufigkeit
Geschrieben von: biggi_2020 - 30.12.2020, 16:15 - Forum: Krank - Antworten (9)

Hallo zusammen!
Habe zu dem Thema die Suche bemüht, aber nix gefunden ...
Seit Hl. Abend ist Kerry läufig! Heißt, ich habe Blutströpfchen gesehen ... Es ist genau 5 Monate her seit der letzten Läufigkeit. Ist das nicht ein bißchen früh? Es geht ihr aber gut, sie ist munter, schläft vielleicht ein bißchen mehr ... Das Blut leckt sie sich, jetzt nach 5 Tagen wird es mehr und ich beglücke sie im Wohnzimmer mit einem Slip Zwinker
Hoffentlich wird sie nicht wieder scheinschwanger ...
Und auf die Reaktion zum Feuerwerk morgen abend bin ich gespannt, wir sind alle da und auf der Hut, besonders vor den unberechenbaren Bölleridioten vorher und nachher W00t 
Feiert schön, bis nächstes Jahr dann auf ein Neues
biggi mit Kerry

Drucke diesen Beitrag

  Trimm Video Inga Flamang
Geschrieben von: Westi2020 - 26.12.2020, 00:45 - Forum: Fellpflege, Trimmen - Antworten (1)

Hallo,

ich suche dringend das Trimmvideo von Inga Flamang.

rolfkrohn@online.de

Drucke diesen Beitrag

  es geht was um: Halsentzündung, Erbrechen
Geschrieben von: Idefix - 08.12.2020, 19:35 - Forum: Allgemein - Antworten (8)

nein, zum Glück ist Mado bisher verschont geblieben, da bin ich dann immer sehr froh dass wir hier in Oberösterreich doch nicht so viele Hunde treffen Blush

aus Wien höre ich, dass sehr viele Hunde erbrechen, auch Halsentzündung haben
das scheint schon seit Wochen umzugehen, das erste Mal habe ich schon im Oktober davon gehört, jetzt sind die Hunde meiner Freundin betroffen

offenbar kann man es gar nicht vermeiden, dass sich der Hund dann ansteckt Crying

ist schon eigenartig, jetzt halten sich die Menschen so voneinander fern, aber die Hunde dürfen ja doch Kontakt haben, und dann holen sie sich gleich was Rolleyes

Drucke diesen Beitrag

  Trimmen
Geschrieben von: biggi_2020 - 20.11.2020, 10:46 - Forum: Fellpflege, Trimmen - Antworten (21)

Hallo zusammen,
einige von euch trimmen ja selbst, wenn nicht habt ihr so eure Erfahrung.
Flocky habe ich in den letzten Jahren nur noch schneiden lassen, sie konnte und sollte nicht mehr so lange auf dem Tisch stehen.
Nun gehe ich zur selben Hundefriseurin mit Kerry. Als ich den Termin machte, sagte sie mir, dass man sich am Anfang entscheiden sollte ob geschnitten oder getrimmt werden sollte, sie erklärte mir irgendwas mit Hormonen ...
Dann war der erste Termin, ich hatte mich fürs Trimmen entschieden. Beim abholen erklärte sie mir, dass sie getrimmt hätte, aber das ging nicht an allen Stellen und da wo die Haare so fest waren hätte sie geschnitten. Die Züchter würden zwar überall trimmen, aber sie wollte den Hunden nicht weh tun und machte es dann zum Wohl des Tieres, was ja generell erstmal richtig ist.
Hübsch sieht Kerry aus und sie hat sich auf dem Tisch auch gut benommen. Mich würde aber trotzdem mal eure Meinung interessieren, der nächste Trimmtermin steht an, dann sind 12 Wochen um.
Liebe Grüße biggi mit Kerry

Drucke diesen Beitrag

  Hundeleckerchen ohne Ei
Geschrieben von: Kerstin - 14.11.2020, 22:40 - Forum: Futter und Leckerli - Keine Antworten

Hallo ihr Lieben, 
habt ihr Rezepte für selbst gemachte Leckerchen ohne Ei? Am liebsten mit Fisch.
Ich möchte die für einen Nachbarhund machen, zum Nikolaustag   Smiley1

Drucke diesen Beitrag

  Cytopoint
Geschrieben von: Monty - 27.10.2020, 15:45 - Forum: Allgemein - Antworten (3)

Hat von Euch schon jemand Erfahrung mit Cytopoint gemacht?

Monty hat schon seit Jahren extrem mit Juckreiz zu tun und bekommt täglich Apoquel. Ich hatte ihm vor 2 Jahren schon mal Cytopoint spritzen lassen, bin dann aber warum auch immer wieder davon abgekommen. Dieses Mittel wirkt gut bei ihm gegen den Juckreiz und wird nicht über die Leber abgebaut und dann über die Nieren ausgeschieden, sondern es wird im Körper verstoffwechselt. Vom Preis her sollte es wohl ähnlich sein wie Apoquel.

Ich werde Euch berichten, ob es dieses Mal auch so gut wirkt und ob wir dann dabei bleiben.

Größere Aktionen wir Allergietests und so weiter möchte ich mit Monty nicht mehr machen. Das haben wir alles hinter uns und nicht wirklich was gefunden.

Drucke diesen Beitrag

  Scheinschwanger
Geschrieben von: biggi_2020 - 21.10.2020, 10:37 - Forum: Krank - Antworten (7)

Hallo zusammen!
nachdem Kerry Ende Juli läufig war, ist sie (ziemlich pünktlich) nach 8 Wochen scheinschwanger geworden. Da das Gesäuge nicht geschwollen war, sie aber rumgejümmelt hat und ruhelos war und Durchfall hatte und appetitlos war, war ich sogar bei der Ärztin. Sie hat alles bestätigt und ihr etwas gegen Magen/Darm gegeben.
Zur Unterstützung der Scheinschwangerschaftssymptome habe ich ihr noch Ignatia Globuli gegeben und es wurde schon nach einem Tag besser. Diese gebe ich ihr noch weiter, denn sie leckt sich noch ab und zu. Aber der Appetitt ist zurück und der "Output" ist auch wieder gut geformt ...
Nun werde ich die nächste Läufigkeit mal abwarten und dann entscheiden wegen einer Kastration. Es hat sie schon sehr mitgenommen, die kleine Maus hat sehr gelitten - und wir natürlich mit ...
LG birgit

Drucke diesen Beitrag

  Hirschlausfliege
Geschrieben von: Idefix - 28.08.2020, 20:31 - Forum: Fellpflege, Trimmen - Antworten (9)

in den letzten Tagen hat sich Mado oft gekratzt, und auf der rechten Wange hat sie eine kleine Kruste
ich dachte zuerst dort hat sich die Wurzel von einem Tasthaar entzündet, aber dann habe ich weitere Krusten am Vorderlauf und auf der Schulter gefunden, mir wurde gleich Angst dass sich da was anbahnt
aber während ich sie auf dem Trimmtisch auf weitere Krusten untersuche, flitzt eine Hirschlausfliege durchs Fell! W00t 

sofort gekillt und Vectra 3D drauf, seither ist Ruhe :bllush:

hab jetzt in Mados Tagebuch nachgeschaut, wir hatten voriges Jahr Mitte Juli mehrmals Hirschlausfliegenalarm Meckern 

Mistviecher, blöde! Meckern

na dafür haben wir keine Zecken, seit Wochen nichts Super

Drucke diesen Beitrag